SHERP

공동정범의 초과실행과 결과적 가중범의 성립 ― 그 구조적 이해를 중심으로 ―
Mittaterexzess und erfolgsqualifizierte Delikte

Cited 0 time in webofscience Cited 0 time in scopus
Authors
이용식
Issue Date
2007
Publisher
서울대학교 법학연구소
Citation
법학, Vol.48 No3 pp.29-59
Keywords
공동정범의 과잉결과적 가중범예견가능성기본행위귀속Erfolgsqualifiziertes DeliktBasishandlungszurechnungVoraussehbarkeitMittaterexzess
Abstract
Bislang in Korea wird sehr knappe Aufmerksamkeit dem Problem der
Anwendbarkeit erfolgsqualifizierter Straftaten in Fällen grunddeliktischer Mittäterexzesse
beigemessen. So wird bei einem Exzess des einen Täters der andere Mittäter als
wegen erfolgsqualifizierter Straftat strafbar angesehen, wenn er bezüglich des
Erfolges fahrlässig gehandelt hat, mit dem Exzess also vorhersehbar wäre. In der
Lehre und Rechtsprechung findet sich lediglich diese kurze Beschreibung zur
Frage des Mittäterexzesses bei den erfolgsqualifiziereten Straftaten, ohne jedoch
die Berechtigung dieser Aussage kritisch zu hinterfragen.
Beim vorliegenden Beitrag geht es um die Problematik der Auswirkung eines
Mittäterexzesses auf die Zurechnung einer schweren Tatfolge im Rahmen einer
erfolgsqualifizierten Straftat. Es wird dargestellt, warum und welchen Voraussetzungen
die von einem Mittäter exzessiv herbeigeführte schwere Tatfolge einem anderen
Mittäter als erfolgsqualifizierte Straftat zugerechnet werden kann.
In der koreanischen herrschenden Lehre und Rechtsprechung betrachtet man bei
der Mittäterexzessproblematik das Grunddelikt und den schweren Erfolg isoliert.
Es reicht hier also aus, irgendwelche Basisverletzungshandlung gemeinschaftlich
zu begehen und den Tod irgendwie voraussehen zu können. Alle für die
Todesfolge relevanten Umstände werden dem Fahrlässigkeitsbereich zugewiesen.
Aber die konkrete Handlung, die den schweren Erfolg auslöst, gehört noch
zum Vorsatzteil des Grunddelikts. Unter den Voraussetzungen der Mittäterschaft
werden lediglich die Handlungen, soweit sie vom gemeinsamen Tatplan umfasst
sind. Die Basishandlung muss im ersten Schritt nach den Maßstäben der
Mittäterschaftsdogmatik zugerechnet. Wenn diese Handlungszurechnung gemäß der...
ISSN
1598-222X
Language
Korean
URI
http://lawi.snu.ac.kr/

http://hdl.handle.net/10371/10163
Files in This Item:
Appears in Collections:
College of Law/Law School (법과대학/대학원)The Law Research Institute (법학연구소) 법학법학 Volume 48, Number 1/4 (2007)
  • mendeley

Items in S-Space are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Browse