Browse

궁정적 서사시문학으로서 볼프람 폰 에셴바흐의『파르치팔 Parzival』
Wolfram von Eschenbach und seine höfisch-ritterliche Epik Parzival

Cited 0 time in Web of Science Cited 0 time in Scopus
Authors
허창운
Issue Date
2004
Publisher
서울대학교 인문대학 독일학연구소
Citation
독일어문화권연구, Vol.13, pp. 47-71
Abstract
Die vorliegenden Ausführungen sind als Versuch anzusehen, den mit der deutschen Literatur des Mìttelalters selten in Berührung komrnenden koreanischen Leserkreis in die deutsche höfisch-ritterliche Dichtung einzuführen. Die Grundzüge der Eigentürnlichkeiten des Parzival, eines der bedeutendesten deutschen mittelalterlichen Epen, sollen dabei eher komprimiert dargestellt werden: Vorrang haben die. interpretatorische Auslotung und Bewertung der literarischen Position des Epikers Wolfram - des besitzlosen, ja armen Ministerialen - und die Beleuchtung seiner gesellschaftlichen Hintergrundsituation. Das Bildungsideal des hochmittelalterlichen Ritterturns fand in Wolframs Epos Parzival seine wohl eindrucksvol1ste und glänzendste Darstellung, insbesondere durch seine phantasievolle Kulmination im Gralskönigum Parzivals. Das bekannte Idealbild höchster ritterlicher Vollendung wirkt um so einprägsamer, als es nicht einfach fertig vorgegeben ist, sondern als Ergebnis eines ganzen, um Perfektion ringenden Ritterlebens allmählich in Erscheinung tritt. Parzival hat dabei die Stufenleiter der ritterlichen Tugendbildung zu erklimmen, aber auch die Risiken von Schuld und Versagen auf sich zu nehmen. Die Einschaltung des Erzähler-Ichs am Anfang oder Ende einer Handlungsphase markiert die strukturelle Gliederung des Stoffes, und die auffallende Wendungen des Erzählers an sein Publikum dirigieren den Zuhörer und verwischen die Grenze zwischen ihrn und dem Erzählten.
ISSN
1229-7135
Language
Korean
URI
http://hdl.handle.net/10371/87301
Files in This Item:
Appears in Collections:
College of Humanities (인문대학)Institute for German Studies (독일어문화권연구소)독일어문화권연구 (Zeitschrift für Deutschsprachige Kultur & Literaturen)독일어문화권연구 Volume 13 (2004)
  • mendeley

Items in S-Space are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Browse