Browse

『트리스탄과 이졸데』와 「강아지를 데리고 다니는 귀부인」
Dama s sobackoj (Dame mit dem Hündchen) und "Tristan und Isolde"

Cited 0 time in Web of Science Cited 0 time in Scopus
Authors
최선
Issue Date
2012
Publisher
서울대학교 러시아연구소
Citation
러시아연구, Vol.22 No.2, pp. 87-118
Abstract
Beim Vergleich der drei Werke, Tschechows Erzahlung Dama s sobackoj (Dame mit dem Hundchen) und Wagners Oper ``Tristan und Isolde`` so wie Gottfried von Straßburgs Epos ``Tristan und Isolde,`` die alle eng miteinander verbunden zu sein scheinen, werden folgende Punkte sichtbar: 1) In ihren Liebesgeschichten haben A. Tschekhow und R. Wagner die Liebesgeschichte von Tristan und Isolde von Gottfried von Straßburg unter dem Einfluß Schopenhauers Weltanschauung betreffs die Liebe, den Tod und das Leben rekonstruiert. 2) In den drei Werken entstand die Liebe auf dem Hintergrund des Meers und wurde diese Liebe stets durch die Qual begleitet. D.h. die drei Worter - das Meer, die Liebe, die Qual - beeinflußen stark auf das Schicksal der Liebenden. 3) In den drei Werken werden die Liebenden ewig durch ein Schicksal, durch ein Herz gebunden. 4) In den drei Werken uberwinden die Liebenden alle Hindernisse und lieben immer starker. 5) In den drei Werken wird das gegensatzliche Verhaltnis zwischen Liebe und Leben (Wirklichkeit) betont. 6) Als Details, die den Einfluß des Gottfrieds Liebesgeschichte auf Tschekhows Liebesgeschichte deutlich sichtbar machen, kann man den gekopften Ritter mit dem Helm in der Hand und das kleine zierliche Hundchen nennen.
ISSN
1229-1056
Language
Korean
URI
http://hdl.handle.net/10371/88336
Files in This Item:
Appears in Collections:
College of Humanities (인문대학)Institute for Russian, East European & Eurasian Studies (러시아문화권연구소)러시아연구 (Russian Studies)러시아연구 Volume 22 Number 1/2 (2012)
  • mendeley

Items in S-Space are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Browse