SHERP

Die Rolle des Staates im wirtschaftlichen Wettbewerb

Cited 0 time in webofscience Cited 0 time in scopus
Authors
Blaurock, Uwe
Issue Date
2004
Publisher
서울대학교 법학연구소
Citation
법학, Vol.45 No1 pp.333-350
Abstract
Jeder Staat hat ein Interesse am Gedeihen seiner Volkswirtschaft, denn von dieser hängt die Finanzierbarkeitder Staatsaufgaben ab. In welchem Umfange er auf die wirtschaftlichen Abläufe Einfluß nehmen soll und - je nach rechtlicher Gestaltung - nehmen darf. ist allerdings sowohl in den Wirtschaftswissenschaften als auch in der Rechtswissenschaft Gegenstand heftiger Diskussion. In Deutschland ist ein Teilbereich dieses Thema soeben wieder auf einem Juristentag umfassend erörtert worden, nämlich das Recht der öffentlichen Unternehmen. Insgesamt ist hier vieles im Fluß, und auch die rechtswissenschaftlicheDiskussion wird stark geprägt von wirtschaftspolitischem Vorverständnis und unterschiedlichen gesellschaftspolitischen Ansätzen.
ISSN
1598-222X
Language
German
URI
http://lawi.snu.ac.kr/

http://hdl.handle.net/10371/9745
Files in This Item:
Appears in Collections:
College of Law/Law School (법과대학/대학원)The Law Research Institute (법학연구소) 법학법학 Volume 45, Number 1/4 (2004)
  • mendeley

Items in S-Space are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Browse