SHERP

Verwaltungsverfahren und Verwaltungsprozeß als wechselseitige Rechtskonkretisierungsverfahren -Ein Beitrag zur Reform des Verwaltungsprozeßrechts und des Verwaltungsverfahrensrechts in Korea durch einen` pluralistischen Rechtsvergleich-

Cited 0 time in webofscience Cited 0 time in scopus
Authors
Park, Jeong Hoon
Issue Date
2004
Publisher
서울대학교 법학연구소
Citation
법학, Vol.45 No1 pp.385-414
Abstract
In Korea gibt es derzeit eine lebhafte Bewegung zur Reform des Verwaltungs -prozeß- und des Verwaltungsverfahrensgesetzes. Die Kommission zur Reform des Verwaltungsprozeßgesetzes ist 2002 im Obersten Gericht aufgerichtet, die zur Reform des Verwaltungsverfahrensgesetzes 2000 in der Regierung. Insbesondere die erstere ist zur Zeit in voller Tätigkeit, indem sie ihre Sitzungen alle drei Wochen haben, bisher schon sechs Male gehabt haben. Im Hinblick auf die beiden Rechtsbereiche - das Verwaltungsverfahrensrecht und das Verwaltungsverfahrensrecht - sind die Ansichten für oder gegen die Reform des jeweiligen vertreten, ohne daß ihre Konsequenzen auf den anderen Rechtsbereich hinreichend berücksichtigt werden. Es bestehen also einseitige Alleinwichtigkeitsgedanken des Verwaltungsprozeß- oder des Verwaltungsverfahrensrechts.
ISSN
1598-222X
Language
German
URI
http://lawi.snu.ac.kr/

http://hdl.handle.net/10371/9748
Files in This Item:
Appears in Collections:
College of Law/Law School (법과대학/대학원)The Law Research Institute (법학연구소) 법학법학 Volume 45, Number 1/4 (2004)
  • mendeley

Items in S-Space are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Browse