Browse

문학수업과 독일 단편소설 : 한국에서의 독일문학 수업
Der Literaturunterricht und die Kurzgeschichte : Der Deutschunterricht in Korea

Cited 0 time in Web of Science Cited 0 time in Scopus
Authors
이종완
Issue Date
1979
Publisher
서울대학교 사범대학
Citation
사대논총, Vol.20, pp. 169-184
Abstract
In dieser Arbeit wird mit dem Thema "Der Literaturunterricht und die Kurzgeschichte" die Deutschunterrichts in Korea untersucht. In dem ersten Kapitel ist der Unterricht in den Sprachunterricht und den Literaturunterricht eingeteilt. Im Sprachunterricht kommen der Sprachaufbau, das Sprachverständnis und das Sprachgebrauch in Betracht. lm Literaturunterricht ist die große Aufgabe vor allem die ästhetischliterarische Erziehung anhand der Textanalyse und Textkritik. Worauf zielt der Literaturunterricht denn? Mann kann sich dabei zwei Arten des Zieles vorstellen; das allgemeine Ziel und das spezielle Ziel. Zum allgemeinen Ziel mögen die Moral-Erziehung, das kritische Bewußtsein und das Verständnis über die Kultur des betreffenden Auslandes gehören, während zum speziellen Ziel Literaturtheorien, Übungen der Sprachkenntnisse und deren Anwendungfähigkeit gehören mögen, Aufgrund der oben genannten Unterrichtsziele können die Texte nach den folgenden Gesichtspunkten ausgewählt werden; diedichterisch-geistige Sprache in der Erzählform, die Idee im Gehalt, das Alter oder die Bildungsstufe der Lernenden und die mögliche Einbeziehung aller literarischen Gattungen. In dem zweiten Kapitel sind Charakter und Form der Kùrsgeschichte zusammengefaßt. Die Gründe, warum die Kurzgeschichten im Literaturunterricht Koreas als Texte nützlich gebraucht werden können, sind optimale Länge des Werkes, Dichteund Intensität der Sprache und Form ohne Ende. Als Unterrichtsziele im Literaturunterricht mit den Kurzgeschichten soll man Charakter und Form der Kurzgeschichte, Sprachbetrachtung, Gebrauch der neuen Sprachmaterialien, Kommunikationsfähigkeit und kritisches Bewußtsein nicht außer acht lassen. Man soll den Unterrichtrege und fruchtbar machen, indem man die Lernenden mit den Diskussionen über den Text zusammenarbeiten läßt. Die Aktiv-Methode von Fr. Closset z.B. kann man dabei zu Hilfe nehmen. Als Modell des Literaturunterrichts ist hier ein Unterrichtsprotokoll geschrieben worden. Der Text heißt "Das Kartenspiel" von Peter Bichsel.
ISSN
1226-4636
Language
Korean
URI
http://hdl.handle.net/10371/72909
Files in This Item:
Appears in Collections:
College of Education (사범대학)Center for Educational Research (교육종합연구원)교육연구와 실천Journal of the College of Education (師大論叢) vol.19/20 (1979)
  • mendeley

Items in S-Space are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Browse