Browse

괴테의 詩에 그려진 “파리아” - Der Gott und die Bajadere와 Paria-Trilogie에 대하여
Die Paria-Gestaltung bei Goethe

Cited 0 time in Web of Science Cited 0 time in Scopus
Authors
전영애
Issue Date
1996
Publisher
서울대학교 인문대학 독일학연구소
Citation
독일학연구, Vol.5, pp. 147-175
Abstract
Dem Paria-Stoff, der in Goethes Lyrik zu finden ist,begegnet man mit gewisser Neugier und Erwartung. So stellt

sich beim Lesen die Frage, ob darin ein sozialkritisches Bewußtsein aufscheint, oder ein künstIerisches Prinzip.

In der Ballade "Der Gott und die Bajadere" (entstanden 1797) geht es um eine HeiIsgeschichte, die 1nkarnation des Gottes als Wanderer auf der Erde, um Menschen menschIich . zu sehen. Von Mahadöh - Wischnu - erzählt Goethe die Legeride.
ISSN
1229-7135
Language
Korean
URI
http://hdl.handle.net/10371/85322
Files in This Item:
Appears in Collections:
College of Humanities (인문대학)Institute for German Studies (독일어문화권연구소)독일어문화권연구 (Zeitschrift für Deutschsprachige Kultur & Literaturen)Deutschlandforschung (독일학연구) Volume 05 (1996)
  • mendeley

Items in S-Space are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Browse