Browse

마야꼬프스끼의 『목욕탕』 - 서사구조와 풍자
<> von V. Majakovskij - die epische Struktur und die Satire

Cited 0 time in Web of Science Cited 0 time in Scopus
Authors
백용식
Issue Date
1999
Publisher
서울대학교 러시아연구소
Citation
러시아연구, Vol.9 No.1, pp. 113-151
Abstract
Es handelt sich im Aufsatz um die epische Struktur und satirische Wirkung des Dramas <>, das V. Majakovskij 1929-1930 verfßte.

Seine produktionsästhetische Intention liegt darin, zum Zwecke von der Bloßstellung des sowjetischen Bürokratismus aus der Bühne eine ‘rena’ zu machen; d.h., daß der satirische Inhalt in einer neuen dramatischen Form seinen Ausdruck finden so11, die man das epische Theater im Brechtschen Sinne nennen darf.

Bezuglich der epischen Struktur werden zwei verschiedene Verfremdungsverfahren

im Stuck verwendet, die den Verfremdungseffekt bzw. satirische Wirkungen erzeugen so11en: das kornische und das nichtkornische Verfahren. Das nichtkornische Verfahren, das sich im Vergleich zum kornischen in dem <> dorninant zeigt, nimmt auf die Rezeption des Zuschauers starken Einfluß; es lenkt seine Aufmerksanlkeit auf die konkrete Angelegenheit der empirischen Welt, die der Satiriker thematisieren und bloßstellen will. Die auffalligsten Beispiele lassen sich in den “ Wandspruche fur die Aufführung", 'Theater im Theater' des 3. Aktes und “Zeitmarsch" des 6. Aktes sehen.
ISSN
1229-1056
Language
Korean
URI
http://hdl.handle.net/10371/88014
Files in This Item:
Appears in Collections:
College of Humanities (인문대학)Institute for Russian, East European & Eurasian Studies (러시아문화권연구소)러시아연구 (Russian Studies)러시아연구 Volume 09 Number 1/2 (1999)
  • mendeley

Items in S-Space are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Browse