Browse

敎育機會의 地域差에 關한 硏究
RegionaleUnterschiede der Bildungschancen in Korea

Cited 0 time in Web of Science Cited 0 time in Scopus
Authors
朴英漢
Issue Date
1984
Publisher
서울대학교 국토문제연구소
Citation
지리학논총, Vol.11, pp. 1-19
Abstract
Das Ziel dieser untersuchungen bestehtdarin, die sozialokonomischen Strukturendes Bildungswesens und die daraus ableitbaren regionalen Disparitaten der Bildungsbeteiligung und das raumlich strukturiete Bildungsverhalten der Bevolkerung bis herunter auf die Ebene der Kreis zu erfassen, sie zu analysieren und die zugrunde liegende Ursachen Bildungschancen fur alle Regionendes Ladnde ist dabei das leitende Ziel. Die Arbeit versteht sich insofern als ein Beitrag zur Sozialgeographie, speziell zur Geographie des Bildungsverhaltens. Die rämliche Relevanz der Bildungschancen wurde im ersten Teil der Arbeit im Vordergrund behandelt. Im zweiten Teil wurde die rämliche Differenzierung des Bildungsverhaltens unter Berücksichtigung der regionalen sozioökonomischen Strukturen analysiert. Auf der Grundlage der Basishypothese, daß zwischen der Intensität der Bildungsbeteiligung einer Region und ihrem sozioökonomischen Entwicklungsstand ein enger Zusammenhang besteht, wurden folgende Kriterien des Bildungsverhaltens als abhägige Variablen und folgende sozioökonomische Merkmale als unabhägige Variablen ausgewält.
ISSN
1226-5888
Language
Korean
URI
http://hdl.handle.net/10371/89501
Files in This Item:
Appears in Collections:
College of Social Sciences (사회과학대학)Institute for Korean Regional Studies (국토문제연구소)지리학논총 (Journal of Geography)지리학논총 Volume 11 (1984)
  • mendeley

Items in S-Space are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Browse