Browse

M. Heidegger의 존재와 시간>에 관한 연구 (上-1)
Uber 'Sein und Zeit' Martin Heideggers (1-1)

Cited 0 time in Web of Science Cited 0 time in Scopus
Authors
안상진
Issue Date
1983
Publisher
서울대학교 인문대학
Citation
인문논총, Vol.10, pp. 79-101
Abstract
Heideggers Philosophie stellt im Unterschied zur Existenzphilosophie eine neue Ontologie dar. Er destruiert die überlieferte Metaphysik durch seine eigene 'ontologische Differenz' und erhellt den Sinn des Seins selbst. Auf der Suche nach dem Sein mußte er sich mit der Fundamentalontologie befassen, die nach dem Seinssinn des menschlichen Daseins fragt. Denn dieses Dasein allein ist der Leitfaden für die Sinnerhellung des Seins überaupt. Diese Abhandlung behandelt die Einleitung und den ersten Abschnitt (bis zur Sorge als der Seinsganzheit des Daseins) des ersten Teils in Sein und Zeit.
ISSN
1598-3021
Language
Korean
URI
https://hdl.handle.net/10371/26715
Files in This Item:
Appears in Collections:
College of Humanities (인문대학)Institute of Humanities (인문학연구원)Journal of humanities (인문논총)Journal of Humanities vol.10 (1983) (인문논총)
  • mendeley

Items in S-Space are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Browse