Browse

Gottfried Benn의 詩 小考 (I) - 표현주의시대를 중심으로
Kleine Betrachtung zur Lyrik Gottfried Benns (I)

Cited 0 time in Web of Science Cited 0 time in Scopus
Authors
고창범
Issue Date
1987
Publisher
서울대학교 인문대학 인문과학연구소
Citation
인문논총, Vol.18, pp. 1-29
Abstract
Schon am Anfang der expressionistischen Bewegung steht der Versuch, die junge Lyrik mit dem Kampf gegen die alte Gesellschaft und mit Bestrebungen zu deren Erneuerung in Zusammenhang zu bringen-F. Pfemfert nannte seine Zeitschrift „Die Aktion" eine Wochenschrift für freiheitliche Politik und Literatur. „Inzwischen" war G. Benn auch mit Lyrik und Prosa hervorgetreten und hatte sehr bald den Anschluß an die neue Literatur- und Kunstbewegung des Expressionismus und den Eingang in die Berliner Künstlerkreise gefunden, von denen diese revolutionäre Bewegung getragen wurde, Damals lernte er die jungen Dichter und Schriftsteller kennen, die sich um die Zeitschriften der neuen Kunstbewegung scharten: den oben genannten F. Pfemfert und den Herausgeber des „Sturms", Herwarth Walden u.a, In die Jahre 1912 bis 1913 fälit Benns Liebesverhältnis mit zehn Jahre älteren Dichterin E. Lasker-Schüler, die sich gerade von H. Walden getrennt hatte und Benns Morgue-Zyklus voller Begeisterung las.
ISSN
1598-3021
Language
Korean
URI
https://hdl.handle.net/10371/28689
Files in This Item:
Appears in Collections:
College of Humanities (인문대학)Institute of Humanities (인문학연구원)Journal of humanities (인문논총)Journal of Humanities vol.18 (1987) (인문논총)
  • mendeley

Items in S-Space are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Browse