Browse

노벨레 작가로서의 괴테
Goethe als Novellist

Cited 0 time in Web of Science Cited 0 time in Scopus
Authors
신태호
Issue Date
1996
Publisher
서울대학교 인문대학 인문학연구소
Citation
인문논총, Vol.35, pp. 83-101
Abstract
In der vorliegenden Arbeit habe ich versucht, Goethes Novellen-Dichtung und ihre erzähltechnische Entwicklung in Verbindung mit ihrer Thematik zu betrachten. Den Gegenstand der Betrachtung habe ich auf die Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten und die sogenannte Nouelle beschränkt, weil die in seinen Romanen enthaltenen Novellen nur yom Sinn des Romans her gedeutet werden kônnen. Goethes Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten sind die erste deutsche zyklische Rahmenerzählung, die mit der Struktur der Rahmenstituation auch die besondere Funktion des Rahmens aus Boccaccios Decamerone übernommen hat. Wie bei Boccaccio die Pest Chaos über die menschliche Gesellschaft bringt, so bei Goethe die Französische Revolution. Aber die Wechselwirkung von Rahmenhandlung und Binnenerzählungen ist bei Goethe noch enger als bei Boccaccio. In der Flüchtlingsgesellschaft der Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten werden Geschichten erzählt, nicht nur um die Gesellschaft zu unterhalten, sondern auch um der chaotischen Welt der Rovolution entgegenzuwirken. In jeder dieser Geschichten handelt es sich um die sittliche Bindungen brechende Leidenschaft und deren Überwindung. Damit will Goethe die Entsagung als sittliche Leistung beschreiben. Diese Späterzählung Goethes, die er selber einfach Novelle nannte, wird als Prototyp dieser Gattung angesehen. In dieser Altersnovelle werden das äußere Geschehen─das Überwinden des Löwen durch das Kind─und der innere Vorgang─das Überwinden einer Leidenschaft Honorios zu der Fürstin─verknüpft. Diesseitiges steigert sich in symbolischer Verdichtung zu einem religiösen, legendären Bild der Welt. Damit entfernt sich der alte Goethe von der Novelle als gesellschaftsbezogener Gattung und nähert sich der Romantik.
ISSN
1598-3021
Language
Korean
URI
https://hdl.handle.net/10371/29026
Files in This Item:
Appears in Collections:
College of Humanities (인문대학)Institute of Humanities (인문학연구원)Journal of humanities (인문논총)Journal of Humanities vol.35 (1996) (인문논총)
  • mendeley

Items in S-Space are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Browse