Browse

주주의 의결권에 관한 고찰

Cited 0 time in Web of Science Cited 0 time in Scopus
Authors
최기원
Issue Date
1967-12
Publisher
서울대학교 경영연구소
Citation
경영논집, Vol.1 No.2, pp. 13-30
Keywords
13-30
Description
1967-12
Abstract
Das wichtigste mitgliedschaftliche Verwaltungsrecht des Aktioniirs ist das Stimmrecht. Es verleiht ihm die Mogichkeit, im Rahmen der Hauptversammlung durch Gesetz und Satzung eingeriiumten Zustiindigkeiten an der Verwaltung der Gesellschaft sich zu beteiligen und mitbestimmend auf ihr Schicksal einzuwirken.

Das Stimmrecht in der Hauptversammlung steht grundsiitzlich jedem Aktioniir zu, und wird nicht nach Kopfen, sondern nach. Kapitaibetriigen ausgeubt, Das entspricht dam Wesen der Kapitalgesellschaft.

Nach dem korianischen Handelsgeetzbuch gewiihrt jede Aktie das Stimmrecht (K-HGB § 369 Abs. 1). Das koreanische Recht hat keine Moglichkeit, die durch die Satzung wie in Deutschland (AktG. 1937 § 114 Abs. 1 S. 1) das Stimmrecht beschriinken kann.

Das koreanische Handelsrecht hat nur zwei Ausnahmen fUr das Stimmrecht geregelt.
ISSN
1229-0491
Language
Korean
URI
https://hdl.handle.net/10371/50590
Files in This Item:
Appears in Collections:
College of Business Administration/Business School (경영대학/대학원)Institute of Management Research (경영연구소)경영논집경영논집 vol.01 (1967)
  • mendeley

Items in S-Space are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Browse